Search form

Misch- und Dosiersysteme

Das richtige Verhältnis zwischen den Multikomponenten ist der Schlüssel zum Erhalt der perfekten Endeigenschaften der Harzsysteme. Jede Anwendung erfordert die passende Pumpe. Wir können nicht allgemein sagen, dass ein Pumpentyp besser als der andere ist, aber ein bestimmter Pumpentyp kann  für einen Harztyp und Vorgang der beste sein. DEMAK benutzt hauptsächlich Kolben- und Zahnradpumpen, die die meisten Anforderungen erfüllen könnnen. Einer der Hauptaspekte für die Wahl der richtigen Pumpe ist der benutzte Mischertyp.

Die Entscheidung für eine bestimmt Pumpe hängt hauptsächlich von dem zu benutzenden Mischertyp ab. Unsere Kolbenpumpen sind wahrhaft präzise und garantieren die perfekte Gleichzeitigkeit beim Eintreten der Komponenten ins Mischsystem. Die Kolbenpumpen garantieren das richtige Verhältnis und können bei Vorhandensein von scheuernden Füllmaterialien  eingesetzt werden.

Diese Pumpen werden dann empfohlen, wenn statische oder dynamische Mischer benutzt werden und werden für alle Arten an Vakuumausgaben empfohlen. - Die Zahnradpumpen sind die perfekte Wahl, wenn eine kontinuierliche und gleichmäßige Ausgabe der Produkte verlangt wird; diese Lösung schlagen wir auch für unsere Versiegelungs- und Verklebemaschinen vor. Die Wahl eines bestimmten Pumpentyps hängt hauptsächlich von dem zu benutzenden Mischertyp ab.

Der statische Mischer ist der effizienteste Mischer, um eine kontinuierliche und kostspielige Wartung zu vermeiden. Diese Mischerlösung ist am empfehlenswertesten für die Ausgabe in Vakuumkammern, denn dort ist es möglich, Verluste und Lufteinschlüsse zu vermeiden. Der installierte statisch-dynamische Mischer vereint die Vorteile der statischen und mit denen der dynamischen Mischer mit lösungsmittelfreien Monodosis-Versionen.