Search form

Versiegelung und Verklebung

Lösungen für Kleber und Dichtungen

Versiegelung und Verklebung sind auf der ganzen Welt sehr populär. Deshalb hat Demak  für diese Anwendungen eine spezifische Linie entwickelt: Die Versiegelung ist der Füllvorgang eines mechanischen oder elektronischen Assembling mit wärmehärtendem Zwei-Komponenten-Material, Epoxid, Polyurethan, Polybutadiene, mit Silikonen veränderte Harze. Die Verklebung erfordert den Bau einer Form um ein Objekt, zum Beispiel ein Kabel, wobei der Raum zwischen dem Gehäuse und dem Objekt mit einem Polyurethan-Wärmehärter, Epoxid-Harz oder Silikon gefüllt wird. In unseren Maschinen empfehlen wir normalerweise bei diesen Anwendungen Zahnradpumpen, auch wenn es manchmal möglich ist, Kolbenpumpen zu benutzen. Diese Pumpen werden für Versiegelungsanwendungen empfohlen, die eine kontinuierliche und gleichmäßige Produktausgabe erfordern. Ein Nachfüllen ist nicht erforderlich. Bei Produkten niedriger Viskosität brauchen die Zahnradpumpen einen dynamischen Mischer. Mit Produkten hoher Viskosität kann ein statischer Mischer angewandt werden. Zu Vermeidung der obligatorischen Wartung und eventueller Verschwendungen aufgrund Kristallisierung der Isozyanate benutzt Demak eine Magnetkupplung.

Sind Sie an unseren Produkten interessiert?  

Entdecken Sie, wie wir Ihnen helfen können.

FomexOne: no limits included

The innovative line to seal hermetically all those components that are constantly exposed to atmospheric agents, humidity, water, dust, grime and all chemical agents with lower breaking risk.

All the challenges, trends, opportunities you should know

The importance of component’s insulation in the automotive sector. new and old challenges, trends and opportunities.